Festgelände

Winterthur-Wülflingen

Zentral und gut erreichbar. 

Das Festgelände und die Vortragslokale liegen zentral in Winterthur-Wülflingen und sind sehr gut erreichbar. 

 

 

Das Festgelände als PDF

Das Festgelände im Detail

Jodlerdorf

Die grösste Lokalität bildet das Jodlerdorf zwischen Schloss Wülflingen, der landwirtschaftlichen Schule Strickhof und der Salomon-Hirzelstrasse. Rund 4000 gedeckte Sitzplätze finden dort Platz. Lokale Vereine heissen alle Gäste willkommen und bewirten sie gerne mit Speis und Trank.

Jodlergasse und Jodlerbrücke

Die Jodlergasse umfasst den alten Dorfkern von Wülflingen und lädt zum Entdecken und Verweilen ein!

Wülflingen verbindet: Wülflingen mit seinem Dorfcharakter verbindet nicht nur Stadt und Land, sondern auch die beiden grossen Festgelände. Dazu bauen Lernende der Zimmermannsschule Wetzikon aus „Käferholz“ die Jodlerbrücke. Diese überspannt in kühnem Design die Salomon-Hirzel-Strasse, sodass alle Lokalitäten gut zu Fuss erreicht werden können – lassen Sie sich von diesem Höhepunkt überraschen!

Vorträge

Für „Nicht-Jodler“: mit Vorträgen ist das eigentliche Jodeln, Alphornblasen und Fahnenschwingen gemeint, das von jedem Interessierten besucht werden kann. Die Jodel-Vorträge finden in den beiden Kirchen, im Schulhaus Hohfurri und in der landwirtschaftlichen Schule Strickhof statt. Alphornblasen und Fahnenschwingen werden auf dem Sportplatz Sporrer und in der Reithalle des Kavallerievereins durchgeführt.